Aktuelle Seite: Startseite > Studieninhalte > Lehrformen

Lehrformen

Die Module aus Modulbereich "A Fachwissenschaftliche Vertiefung" entstammen bestehenden Studiengängen. Alle anderen Module werden speziell für das Elite-Programm eingerichtet und wenden sich entsprechend nur an die Studierenden im Elite-Programm.

 

Blockveranstaltungen

Lehrangebote der Modulbereiche "B Fachdidaktische Vertiefung" und "D Professionsspezifische Schlüsselkompetenzen" werden in der Regel als Blockveranstaltungen an vorlesungsfreien Tagen durchgeführt, um terminliche Kollisionen mit den Veranstaltungen der regulären Lehramtsstudiengänge zu vermeiden.

 

Research in Groups

In einem flexiblen Wechsel aus Phasen der Lehre durch eine Dozentin bzw. einen Dozenten, seminarähnlichen Präsentationen von Studierenden, informellen Diskussionen in Gruppen und individueller Einzelarbeit befassen sich die Studierenden mit einem aktuellen Forschungsthema. Charakteristisch für diese innovative Lehrform ist eine hohe Betreuungsintensität; gleichzeitig erhalten die Studierenden aber auch deutliche Freiräume für eigenverantwortliches, selbständiges und kooperatives Arbeiten, um gezielt entsprechende Fähigkeiten für wissenschaftliches Forschen zu entwickeln.

 

Forschungspraktikum

Die Studierenden setzen sich mit einer Forschungsfrage – auch interdisziplinär – praxisbezogen auseinander. Es besteht die Möglichkeit, dies mit einem Forschungsaufenthalt bei einem externen Kooperationspartner zu verbinden.

 

Kolloquium "MINT-Lehramt PLUS"

Speziell für das Elite-Programm wird eine Kolloquiumsreihe eingerichtet. Sie findet wöchentlich im Wechsel an der Universität Bayreuth und der Universität Würzburg statt. Dies schafft einen Rahmen, in dem nationale und internationale Gastwissenschaftler das Elite-Programm u. a. durch Gastvorträge bereichern. Zudem fördert dieses Kolloquium den Gedankenaustausch der Studierenden im Elite-Programm untereinander.

 

Ferienakademie "MINT-Lehramt PLUS"

Einmal jährlich findet in der vorlesungsfreien Zeit im Sommer eine fünftägige Ferienakademie speziell für die Studierenden im Elite-Programm beider Universitäten statt. Als Ort wird in der Regel ein Tagungshaus in Nordbayern oder eine der beiden Universitäten gewählt. Das Lehrprogramm umfasst fachwissenschaftliche und fachdidaktische Anteile (insbesondere auch fächerübergreifend konzipiert) sowie Angebote zur Entwicklung professionsspezifischer Schlüsselkompetenzen und zur Persönlichkeitsbildung. Neben den Lehrveranstaltungen fördert das Rahmenprogramm die fächerübergreifende Interaktion zwischen den Studierenden, aber auch zwischen Lehrenden und Studierenden.

 

Seite
Menü
Projektleitung
Koordination des Gesamtprojekts und
Projektleitung an der Universität Bayreuth

Prof. Dr. Volker Ulm
Universität Bayreuth
Lehrstuhl für Mathematik und ihre Didaktik
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth

Telefon: 0921/55-3267
E-Mail: volker.ulm@uni-bayreuth.de

 
Projektleitung an der Universität Würzburg

Prof. Dr. Thomas Trefzger
Universität Würzburg
Lehrstuhl für Physik und ihre Didaktik
Emil-Hilb-Weg 22
97074 Würzburg

Telefon: 0931/31-85787
E-Mail: trefzger@physik.uni-wuerzburg.de

 

Seite
Menü
Projektleitung

Powered by CMSimple | Template by CMSimple (modified) |