Aktuelle Seite: Startseite > Bewerbung > Universität Bayreuth

Universität Bayreuth

Zusatzstudium

Mit dem Zusatzstudium sollen besonders begabte und leistungsfähige Studierende etwa ab dem 4. oder 5. Studiensemester ihres Lehramtsstudiums gefördert werden.

 

Voraussetzung: Mindestens 100 LP in Lehramtsstudiengang

Für den Zugang zum Zusatzstudium wird die Einschreibung in einen lehramtsbezogenen Studiengang an der Universität Bayreuth mit mindestens einem der Fächer Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik oder Physik für das Lehramt an Gymnasien vorausgesetzt. Alle in diesem Studiengang zum Zeitpunkt der Anmeldung nachgewiesenen Prüfungsleistungen müssen mindestens 100 LP umfassen.

 

Fall 1: Note 1,9 oder besser

Wenn die Leistungen gemäß obiger Voraussetzung nach der Gesamtnotenberechnung der jeweiligen Prüfungsordnung die Note 1,9 oder besser aufweisen, dann erhält eine Bewerberin bzw. ein Bewerber unmittelbar Zugang zum Zusatzstudium.

In diesem Fall kann die bzw. der Studierende das Anmeldeformular zum Zusatzstudium bis zum 15. September für das Wintersemester bzw. bis zum 15. März für das Sommersemester einreichen.

>> Download: Anmeldeformular zum Zusatzstudium MINT-Lehramt PLUS an der Universität Bayreuth

 

Fall 2: Note schlechter als 1,9, aber nicht schlechter als 2,5

Wenn die Leistungen gemäß obiger Voraussetzung eine Gesamtnote schlechter als 1,9, aber nicht schlechter als 2,5 aufweisen, dann ist ein Zugang über ein Eignungsverfahren möglich. Hierzu wird in einer mündlichen Prüfung von 30 Minuten Dauer festgestellt, inwieweit die für das Zusatzstudium erforderlichen fachlichen Kompetenzen vorhanden sind. Prüfungsgegenstand sind Inhalte aus dem bisherigen lehramtsbezogenen Bachelorstudium der Bewerberin bzw. des Bewerbers in einem zu wählenden MINT-Fach. Einzelheiten zum Eignungsverfahren finden sich in Anhang 2 der Prüfungsordnung des Zusatzstudiums. Die Anmeldung zum Eignungsverfahren ist bis zum 15. Juli für das Wintersemester bzw. bis zum 15. Januar für das Sommersemester möglich.

>> Download: Anmeldeformular zum Zusatzstudium MINT-Lehramt PLUS an der Universität Bayreuth

 

 

Elite-Masterstudiengang

Der Elite-Masterstudiengang richtet sich an besonders begabte und leistungsfähige Absolventen eines lehramtsbezogenen Bachelorstudiengangs.

 

Voraussetzung: Bachelorabschluss

Für den Zugang zum Elite-Masterstudiengang wird der Abschluss eines lehramtsbezogenen Bachelorstudiengangs mit mindestens einem der Fächer Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik oder Physik für das Lehramt an Gymnasien vorausgesetzt.

 

Fall 1: Note 1,9 oder besser

Wenn der Bachelorabschluss die Note 1,9 oder besser aufweist, dann erhält eine Bewerberin bzw. ein Bewerber unmittelbar Zugang zum Elite-Masterstudium. In diesem Fall kann sich die bzw. der Studierende bis zum ersten Vorlesungstag des jeweiligen Semesters in der Studierendenkanzlei für das Elite-Masterstudium einschreiben. Zusätzlich ist bis zu diesem Termin das folgende Anmeldeformular einzureichen.

>> Download: Anmeldeformular zum Elite-Masterstudiengang MINT-Lehramt PLUS an der Universität Bayreuth

 

Fall 2: Note schlechter als 1,9, aber nicht schlechter als 2,5

Wenn der Bachelorabschluss eine Note schlechter als 1,9, aber nicht schlechter als 2,5 aufweist, dann ist ein Zugang über ein Eignungsverfahren möglich. Hierzu wird in einer mündlichen Prüfung von 30 Minuten Dauer festgestellt, inwieweit die für den Elite-Masterstudiengang erforderlichen fachlichen Kompetenzen vorhanden sind. Prüfungsgegenstand sind Inhalte aus dem lehramtsbezogenen Bachelorstudium der Bewerberin bzw. des Bewerbers in einem zu wählenden MINT-Fach. Einzelheiten zum Eignungsverfahren finden sich in Anhang 2 der Prüfungsordnung des Elite-Masterstudiengangs. Die Anmeldung zum Eignungsverfahren ist bis zum 15. Juli für das Wintersemester bzw. bis zum 15. Januar für das Sommersemester möglich.

>> Download: Anmeldeformular zum Elite-Masterstudiengang MINT-Lehramt PLUS an der Universität Bayreuth

 

Seite
Menü
Projektleitung
Koordination des Gesamtprojekts und
Projektleitung an der Universität Bayreuth

Prof. Dr. Volker Ulm
Universität Bayreuth
Lehrstuhl für Mathematik und ihre Didaktik
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth

Telefon: 0921/55-3267
E-Mail: volker.ulm@uni-bayreuth.de

 
Projektleitung an der Universität Würzburg

Prof. Dr. Thomas Trefzger
Universität Würzburg
Lehrstuhl für Physik und ihre Didaktik
Emil-Hilb-Weg 22
97074 Würzburg

Telefon: 0931/31-85787
E-Mail: trefzger@physik.uni-wuerzburg.de

 

Seite
Menü
Projektleitung

Powered by CMSimple | Template by CMSimple (modified) |