Aktuelle Seite: Startseite > Elite-Programm > Struktur und Abschlüsse

Struktur und Abschlüsse

Das Elite-Programm „MINT-Lehramt PLUS“ im Elitenetzwerk Bayern wird in zwei Strukturen angeboten: als Zusatzstudium und als Masterstudiengang.

 

Zusatzstudium

Das Zusatzstudium kann neben dem Lehramtsstudium etwa ab dem 5. Fachsemester begonnen werden. Es umfasst vier Modulbereiche mit insgesamt 60 LP:

A Fachwissenschaftliche Vertiefung 30 LP
B Fachdidaktische Vertiefung 10 LP
C Internationale, interdisziplinäre Forschung 10 LP
D Professionsspezifische Schlüsselkompetenzen 10 LP

 

Elite-Masterstudiengang

Für die Aufnahme des Elite-Masterstudiengangs ist ein Bachelorabschluss erforderlich. Die Module des Zusatzstudiums sind vollständig im Elite-Masterstudiengang enthalten. Insgesamt umfasst der Elite-Masterstudiengang fünf Modulbereiche mit insgesamt 120 LP:

A Fachwissenschaftliche Vertiefung 60 LP
B Fachdidaktische Vertiefung 10 LP
C Internationale, interdisziplinäre Forschung 10 LP
D Professionsspezifische Schlüsselkompetenzen 10 LP
E Masterarbeit 30 LP

 

Der Modulbereich A enthält die Module des entsprechenden Modulbereichs "Fachwissenschaftliche Vertiefung" aus dem Zusatzstudium sowie weitere Module im Umfang von bis zu 30 LP aus dem regulären Lehramtsstudium. Wenn man also das reguläre Lehramtsstudium mit dem Zusatzstudium kombiniert, erbringt man automatisch alle Studienleistungen des Elite-Masterstudiengangs - bis auf die Masterarbeit.

 

Abschlüsse

Über ein abgeschlossenes Zusatzstudium erhält die bzw. der Studierende ein Zertifikat. Es enthält die Bezeichnung des Zusatzstudiums, die Prüfungsgesamtnote sowie eine Übersicht über die Modulprüfungen.

Mit dem Elite-Masterstudiengang verleihen die Universitäten Bayreuth und Würzburg den akademischen Grad "Master of Science" (M.Sc.). Dazu werden eine Master-Urkunde und ein Master-Zeugnis ausgestellt.

 

Warum beide Angebote nebeneinander?

Mit dieser Struktur ist es möglich, dass besonders begabte und leistungsstarke Studierende bereits in der Bachelorphase ihres Lehramtsstudiums – etwa ab dem 5. Fachsemester – studienbegleitend Angebote des Elite-Programms nutzen (im Rahmen des Zusatzstudiums). Darüber hinaus können sie aber auch einen Masterabschluss erwerben (im Rahmen des Elite-Masterstudiengangs).

Man kann am Zusatzstudium teilnehmen, sobald man 100 LP im regulären Lehramtsstudium mit einem entsprechenden Notenschnitt erreicht hat. Wenn man dann im Lehramtsstudium einen Bachelorabschluss erworben hat, kann man sich in den Elite-Masterstudiengang einschreiben und alle erbrachten Prüfungsleistungen aus dem Zusatzstudium in den Elite-Masterstudiengang übertragen.

 

Seite
Menü
Projektleitung
Koordination des Gesamtprojekts und
Projektleitung an der Universität Bayreuth

Prof. Dr. Volker Ulm
Universität Bayreuth
Lehrstuhl für Mathematik und ihre Didaktik
Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth

Telefon: 0921/55-3267
E-Mail: volker.ulm@uni-bayreuth.de

 
Projektleitung an der Universität Würzburg

Prof. Dr. Thomas Trefzger
Universität Würzburg
Lehrstuhl für Physik und ihre Didaktik
Emil-Hilb-Weg 22
97074 Würzburg

Telefon: 0931/31-85787
E-Mail: trefzger@physik.uni-wuerzburg.de

 

Seite
Menü
Projektleitung

Powered by CMSimple | Template by CMSimple (modified) |